INDIVIDUELLE FUßMASSAGE

Bei der Fußreflexzonenmassage geht man davon aus, dass alle Organe und Muskelgruppen des menschlichen Körpers eine Entsprechung an der Fußsohle haben. Eine Reflexzone ist hier ein Körperbereich, der aufgrund einer Wechselwirkung sowohl zur Diagnose als auch zur Behandlung von Beschwerden genutzt werden kann.

Aus dieser Erkenntnis wurde eine sanfte Druckpunktmassage entwickelt. Ist der Stoffwechsel eines Organs gestört, so kann die entsprechende Fußreflexzone bei Druck schmerzhaft reagieren.

Eine Fußreflexzonenmassage stimuliert immer auch Lymph- und Blutfluss.
Sinnvoll ist die Behandlung auch zur Vorbeugung von Beschwerden und zur Ausleitung. Allein die BerĂŒhrung der FĂŒĂŸe steigert das Wohlbefinden. Besonders fĂŒr Frauen in den Wechseljahren, die sich deprimiert, abgeschlagen und mĂŒde fĂŒhlen, eignet sich die Fußreflexzonenmassage. Sie harmonisiert die Lebensenergien, baut Stress ab und entspannt.