LYMPHDRAINAGE

Das Lymphsystem stellt ein Gefäßnetz dar, das lebenswichtige Stoffe zu den Körperzellen transportiert. Mit der manuellen Lymphdrainage wird gestaute Gewebeflüssigkeit zum Fließen angeregt und die Lymphe von schädliche Substanzen gereinigt. Manuelle Lymphdrainage eignet sich für Beschwerden, bei denen es zu Stauungen von Lymphe oder Wasser im Gewebe kommt. Dazu gehören zum Beispiel:

Lymphödeme
ď‚·Schwellungen nach Verletzungen
ď‚·Ă–deme bei rheumatischen Erkrankungen
ď‚·Nervenschmerzen
Bestimmte Formen der Migräne
ď‚·Atemwegserkrankungen mit starker Verschleimung